Jahreskonzert

Orchesterverein.jpg
Einlass: 16.30 Uhr
Neue Stadthalle Langen

12 / 8 Euro

Jetzt Tickets sichern

Die angegebenen Bruttopreise können von Ticketsystem zu Ticketsystem variieren.

Grieg - Appermonts - Iwai

Ein Fest für die Musik | Konzerte, Partys und Musik | Neue Stadthalle Langen

Als größtes musikalisches Highlight zählt für den Orchesterverein Langen e.V. das traditionelle Jahreskonzert. Bereits seit zwei Jahrzehnten beweist Dirigent Thomas Mischke aus den vielen Instrumenten ein harmonisches Orchester zu formen. Das zusammengestellte Konzertprogramm verspricht auch dieses Mal eine Abwechslung aus verschiedenen Musikrichtungen und Epochen.

Wie gewohnt gestaltet das Musikschulorchester unter der Leitung von Bernd Sallwey den Auftakt. Danach beginnt das über 40-köpfige Orchester mit seiner einstudierten Liederauswahl. Schon bei der Bearbeitung der Peer Gynt Suite No. 1 von Edvard Grieg, eine romantische Komposition für Orchester, zeigt man Emotionen und Feingefühl. Beginnend mit der wohl bekanntesten klassischen Melodie „Die Morgenstimmung" folgen zwei weitere Sätze, bevor die Suite „In der Halle des Bergkönigs" endet. Als Originalkomposition für sinfonisches Blasorchester erklingt Bert Appermonts Werk „Noah’s Ark" („Die Arche Noah"). In vier Sequenzen - „The Message" („Die Nachricht"), „Parade of the Animals" („Parade der Tiere"), „The Storm" („Der Sturm") und „Song of Hope" („Lied der Hoffnung") - wird die biblische Geschichte musikalisch interpretiert.

In der zweiten Programmhälfte dagegen wird es flott und modern. Mit jazzigen Rhythmen soll das Publikum begeistert werden. Inspiriert durch dem Workshop zum Thema „Swing ist wieder in – Blasmusik im Bigband-Stil", an dem die Mitglieder des Orchestervereins im Frühjahr 2018 teilgenommen haben, werden die „Benny Goodman Memories" erklingen. Der Arrangeur Naohiro Iwai widmete dem großen Jazz-Klarinettisten und Big-Band-Leader eine musikalische Hommage mit einem stilgerechten Medley für Blasorchester.

www.ovlangen.de

Karten gibt es im Hallenbad Langen.

 

Gekaufte Eintrittskarten sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen und können somit nicht zurückgegeben werden.