Thank You For The Music

PR Orchester-Spielgemeinschaft Langen-Dietzenbach 2022-04-10.jpg
Einlass: 16 Uhr
Neue Stadthalle Langen

10 / 8 Euro (Vorverkauf)
12 / 10 Euro (Tageskasse)
Kinder bis 13 Jahren:
Eintritt frei

  • Harmonika Spielring Langen 1937 e. V.
  • 06103 977968
Jetzt Tickets sichern

Die angegebenen Bruttopreise können von Ticketsystem zu Ticketsystem variieren.

20 Jahre Spielgemeinschaft Langen-Dietzenbach

Konzerte, Partys und Musik | Neue Stadthalle Langen

Anlässlich seines 20. Geburtstags lädt das Orchester der Spielgemeinschaft Langen-Dietzenbach zu einer musikalischen Reise durch sein umfangreiches Repertoire.
20 Musiker und Musikerinnen freuen sich, ihre Lieblingsstücke aus Film, Musical, Heavy Metal und Pop der 70er Jahre noch einmal aufzulegen und beim Jubiläumskonzert präsentieren zu können. Ein Medley aus Bernsteins Musical "West Side Story" zählt ebenso dazu wie die Titel-Melodien der Film-Klassiker "Star Wars" und "Mac Arthur Park", die Ballade "Nothing Else Matters" der Heavy-Metal-Band METALLICA und ein Best-Of der schwedischen Pop-Gruppe ABBA. Mit einem Tango aus der Feder von Rudolph Würthner - dem Pionier für Akkordeonorchester - sowie John Miles legendärem Titel "Music" endet das Konzert. Mit von der Partie ist einmal mehr Arnd Fitterer, der mit seinen brillanten solistischen Einlagen das Konzert bereichern wird. Eine Bild-Dokumentation zur 20-jährigen Geschichte des Orchesters rundet das Programm ab.


Die Orchester-Spielgemeinschaft Langen-Dietzenbach ist eine erfolgreiche Kooperation zwischen dem Harmonika Spielring Langen 1937 e.V. und dem Handharmonika Club "Ahoi" Dietzenbach e.V. Seit Beginn steht das Orchester unter der Leitung von Beate Rettig-Horch. Viele gemeinsame Konzerte in Langen und Dietzenbach haben die Spielgemeinschaft bekannt gemacht. Auch über die Stadtgrenzen hinaus, sogar bis nach Frankreich reichen die Engagements. Solisten erhalten ebenso die Möglichkeit mit dem Orchester zu konzertieren, wie auch andere Instrumente: Schlagwerk, Klavier, Keyboard, E-Gitarre und Blasinstrumente kommen z.B. regelmäßig zum Einsatz. Auch mit verschiedenen Chören war das Orchester in der Vergangenheit mehrfach aufgetreten. Diese Kooperation bietet beiden Vereinen immer wieder die Möglichkeit, gemeinsam eine größere Resonanz zu finden und für die Akkordeonmusik zu werben. Selbstverständlich kommt die Geselligkeit dabei nicht zu kurz. Durch die vielen gemeinsamen Ausflüge und Feste sind im Laufe der zwanzig Jahre zahlreiche Freundschaften zwischen den Mitgliedern beider Vereine entstanden. Diese Beständigkeit hat das Orchester auch unbeschadet durch die vergangenen Jahre der Corona-Pandemie geführt, in denen durch Lock-Downs und starken Einschränkungen gemeinsame Proben und Auftritte meist verwehrt blieben.

www.hsl-langen.de

 

Gekaufte Eintrittskarten sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen und können somit nicht zurückgegeben werden.