Eight Inches

EightInches1.jpg
Paulaner Biergarten hinter der Neuen Stadthalle Langen

Eintritt frei

Jetzt Tickets sichern

Die angegebenen Bruttopreise können von Ticketsystem zu Ticketsystem variieren.

VIII. Langener Sommerspiele: Rock ist Trumpf!

Konzerte, Partys und Musik | Langener Sommerspiele | Neue Stadthalle Langen

Das Quintett EIGHT INCHES spielt rockige Coverversionen (von beispielsweise Queen bis zu den Foo Fighters, von Wild Thing bis zu Kings Of Leon, von Katy Perry hin zu Papa Roach), dreht sie durch den Fleischwolf und präsentiert sie in den ungewöhnlichen Variationen – mal im Singer-/Songwriter-Format, mal in Stadionrock-Atmosphäre.

„Ursprünglich sollte ja die SOUND SECTION an diesem Abend spielen“, sagt Veranstalter Christian Staubach vom städtischen Fachdienst Kultur. „leider hat die 10-köpfige Formation letztendlich aufgrund von Terminschwierigkeiten nicht alle Mitglieder unter einen Hut bekommen. Ein Teil der Band firmiert jedoch als EIGHT INCHES und hat mit Ellen und Carla sogar zwei Langener Musikerinnen in ihren Reihen, die dem Auftritt natürlich noch eine besondere Würze geben.“

Das Allstar-Band-Projekt wurde 2015 gegründet und ist vor allem bekannt als Resident Band des Nachtclubs „Le Shooters“ in Avoriaz, Frankreich. Das Herz der Band bilden die wunderbaren Sänger/innen Kelly Moody (Outlaw Pop Cowboy und Frontmann der Band „The Barbers“) und die Zwillinge Ellen & Carla Tannenbaum (Lead Sängerin der Band „Texas Local News“). Die Gruppe perfekt machen Gitarrist Topper Harley und Schlagzeuger Michaél, beide bekannt aus den Bands Wortblind, The Sound Section und das Projekt um den deutschen Superstar Tobias Vorwerk. Nicht nur in der Ski Saison: Macht euch bereit für feinsten Rock’n’Roll!

 

„Es ist außergewöhnlich, dass ein solches Programm mit teils international bekannten Künstlern angeboten wird“, betont Joachim Kolbe, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Wirtschaft, Kultur und Sport. In vielen Kommunen werde das kulturelle Angebot aufgrund der angespannten Haushaltslage extrem reduziert. „Wir sind froh, dass wir die Sommerspiele weiterhin auf der Agenda haben, um dem Publikum in der Ferienzeit ein hochkarätiges Musikprogramm zu bieten - auch wenn das finanziell immer schwieriger zu stemmen ist.“

Um den städtischen Etat nicht über Gebühr zu strapazieren, wird daher wie bereits in den vergangenen beiden Jahren ein „Kultur-Soli“ während der Konzerte im Biergarten erhoben. „Das muss leider sein“, sagt Kolbe und hofft, dass die Gäste sich für den guten Zweck die eine oder andere Erfrischung bestellen. 50 Cent pro Getränk gehen dann in die Stadtkasse und helfen mit, die Sommerspiele zu erhalten und noch schöner und besser zu gestalten.

Tisch- oder Platzreservierungen im Paulaner Biergarten für die Veranstaltungen sind nicht möglich. Im Restaurant oder auf der Terrasse können Plätze bestellt werden, allerdings sind hier die Sicht und der Hörgenuss beeinträchtigt. Das Team des Restaurants „Himmel und Erde“ ist hierfür telefonisch unter 706898 oder im Internet auf www.himmelunderde-langen.de erreichbar. Ist für eine Veranstaltung mal so richtig schlechtes Wetter vorausgesagt, steigt das für den Tag geplante Konzert in der Neuen Stadthalle Langen - trocken, schattig und klimatisiert.

Mehr Informationen zu den Langener Sommerspielen gibt es beim städtischen Fachdienst Kultur und Sport (Telefon 203-431).

 

Gekaufte Eintrittskarten sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen und können somit nicht zurückgegeben werden.